Menü überspringen

Herzlich willkommen auf meiner Homepage! 


 

DEIN TÄGLICHER WEINBEGLEITER –
Wein erlernen Schritt für Schritt

WUSSTEN SIE DASS ...?
...es schon seit dem 14. Jahrhundert Aufzeichnungen über die Weinqualitäten der einzelnen Jahrgänge gibt. In den Annalen des Stiftes Melk steht zum Beispiel geschrieben, daß der Rebensaft des Jahrganges 1456 so schlecht war, daß es kaum getrunken wurde. Da die Gottesgabe Wein aber nicht entehrt werden durfte, ordnete Friedrich III an, diesen nicht in den Fluß zu leeren, sondern zum Anrühren des Mörtels für den Bau des Wiener Stephansdoms zu verwenden.

...die Besteuerung von Wein schon seit Jahrhunderten existiert und diese Abgaben wurde von der Bevölkerung allgemein als „UNGELD“ bezeichnet. Kaiserin Maria Theresia führte die „ALLGEMEINE TRINKSTEUER“ ein.

...die Franzosen im 17. Jahrhundert das Etikett erfunden haben – zuerst für die Fässer. Erst später kam man auf die Idee, Wein in Flaschen zu füllen, um ihn leichter transportieren zu können.

THEMEN FÜR GENIESSER

Impressum ǀ Infos laut ECG/MG ǀ Allgemeine Geschäftsbedinungen ǀ Datenschutzerklärung ǀ made by mediawerk
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK